Alle Artikel in: Best of

Meine Favoriten im Allgäu: die besten Restaurants, Wanderungen, Spielplätze, Museen usw. – alle von mir persönlich getestet!

einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Allgäu am Schloss Hopferau

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Allgäu

Für den Tourismus spielt die Vorweihnachtszeit keine so große Rolle, so dass die zahlreichen Weihnachtsmärkte im Allgäu mehrheitlich den Einheimischen vorbehalten bleiben. Sie sind so unterschiedlich wie die Orte, in denen sie stattfinden: Manche dauern nur einen Tag oder ein Wochenende, manche den ganzen Advent. Manche sind ganz klein, mit ein paar Buden, die von den örtlichen Vereinen betrieben werden. Andere ziemlich groß mit einem umfassenden Programm. Schön sind sie auf ihre Art alle. Die Advents- und Weihnachtsmärkte im Allgäu, die mir persönlich am besten gefallen (haben), habe ich ich hier für euch zusammengestellt. Das sind die Termine für die schönsten Weihnachtsmärkte im Allgäu 2022 (Chronologisch sortiert) Groß und stimmungsvoll: Der Weihnachtsmarkt in Kempten Kempten als größte und älteste Stadt der Region kann auch mit einem der größten, längsten und schönsten Weihnachtsmärkte im Allgäu aufwarten: Er findet vor der stolzen Barockkulisse des Rathausplatzes statt und dauert vom Freitag vor dem ersten Advent bis zum vierten Advent. Für die kleinen Besucher gibt es ein nostalgisches Karussell und eine Kinderhütte, in der sie unter Betreuung basteln und …

Einer der schönsten Spielplätze im Allgäu - der Erlebnisspielplatz im Staufenpark

Die schönsten Spielplätze im Allgäu

Es gibt inzwischen so tolle Spielplätze im Allgäu, dass ich es manchmal wirklich bedaure, dass meine Kinder schon zu groß dafür sind. Als sie im Spielplatzalter waren, gab es die meisten Plätze noch nicht, die ich euch hier vorstelle. Es ist natürlich eine subjektive Auswahl, aber als erfahrene Mama von drei Kindern weiß ich, wo es richtig viel Spielspaß für Kinder und damit entspannte Stunden für die Eltern gibt. Wenn ihr noch mehr tolle Spielplätze im Allgäu kennt, die auf dieser Liste fehlen: Schreibt mir einfach einen Kommentar oder eine E-Mail, ich sehe mir jeden schönen Platz gerne an und nehme ihn hier auf. Das sind die schönsten Spielplätze im nördlichen Oberallgäu In und um Kempten gibt es gleich mehrere Anlagen, die es auf meine Liste der schönsten Spielplätze im Allgäu geschafft haben. Der Familienurlaubsort Wertach punktet mit einem herrlichen Waldspielplatz, Oy-Mittelberg mit einem netten Spielgarten und einem tollen Kletter- und Balancierplatz, Wilhams bzw. Weitnau mit einem Kletter-Wasser-Spielgarten im Nirgendwo. Den Anfang macht aber der große Spielplatz an den Sportanlagen in Altusried. Der Abenteuerspielplatz an …

Winterwandern im Allgäu - auf dem Hohen Ifen

Winterwandern im Allgäu – meine schönsten Touren

Wandern kann man keineswegs nur vom Frühling bis zum Herbst – schließlich gibt es auch unzählige Möglichkeiten zum Winterwandern im Allgäu: Mit dem Schlitten, mit Schneeschuhen oder einfach mit warmen Wanderstiefeln und gegebenenfalls Grödeln. Eine Auswahl meiner liebsten Touren durch die verschneite Allgäuer Winterlandschaft habe ich euch hier zusammengestellt. Winterwandern im Allgäu – in und an den Bergen Keine Frage: Mit Schnee und Sonne ist eine Winterwanderung am schönsten. Beides gibt es an und in den Allgäuer Alpen eher als im Unterland. Daher wandere ich im Winter besonders gern im südlichen Ostallgäu, im südlichen Oberallgäu und auch im Kleinwalsertal. Letzteres gehört zwar genau genommen zu Österreich. Es kann aber nur über Oberstdorf erreicht werden und ist deswegen gefühlt einfach ein besonderes Stückchen Allgäu. Faszinierend: Bei Eis und Schnee durch die Breitachklamm Die Breitachklamm bei Oberstdorf ist als tiefste Felsschlucht Mitteleuropas zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ausflugsziel. Im tiefen Winter, wenn der Schnee die Landschaft einhüllt und der Frost die Schlucht mit riesigen Eiszapfen und bizarren Ornamenten verziert, ist sie noch faszinierender. Ihr solltet euch aber …

Blick vom Nordufer über den Forggensee - einen der schönsten Seen im Allgäu

Wandern an Seen im Allgäu: meine Lieblingstouren

Wenn ihr gerne am und im Wasser seid, habt ihr die Wahl zwischen zahlreichen Seen im Allgäu. Im Sommer sind viele tolle Badeseen, wandern kann man an ihnen meist das ganze Jahr über. Eine Auswahl meiner liebsten Wanderungen am Wasser habe ich euch hier zusammengestellt. Bei allen handelt es sich um Rundtouren und leichte Wanderungen. Am Großen Alpsee bei Immenstadt führt ein sehr schöner, gut befestigter Spazierweg am Nordufer entlang. Von dort hat man einen tollen Blick auf den See (wie auf dem obigen Bild) und kann zu mehreren aussichtsreichen Wanderungen starten, etwa auf die Thaler oder Salmaser Höhe. Es gibt auch noch einen kleinen Alpsee bei Immenstadt, an dem im Sommer ein schönes Familienbad zum Besuch lockt. Der Große und der Kleine Alpsee sind übrigens nicht zu verwechseln mit dem Alpsee in Hohenschwangau. Dieser gehört sicher zu den schönsten Seen im Allgäu und lässt sich in etwa einer Stunde gemütlich umrunden. Über das Wasser habt ihr eine tolle Aussicht auf die Königsschlösser. Ein kleines Bad gibt es am Ostufer im Sommer auch; man kommt …

Alpenbad Pfronten - eines der schönsten Freibäder im Allgäu

Sommer, Sonne, Freibad: die schönsten Freibäder im Allgäu

Bei Badewetter habt ihr die Qual der Wahl aus etlichen Badeseen und Bädern, da ist euch meine Liste der schönsten Freibäder im Allgäu bestimmt eine gute Entscheidungshilfe. Nachdem ich sehr gern schwimme und als Allgäu-Bloggerin und Reiseführerautorin viel in der Region herumkomme, habe ich schon viele Bäder besucht und diejenigen für euch zusammengestellt, die mir am besten gefallen haben. Meine persönliche Liste der schönsten Freibäder im Allgäu Natürlich ist so eine Auswahl subjektiv, aber ich habe sie nach bestimmten Kriterien getroffen, die euch zur Orientierung dienen können: Lage/Aussicht, Familienfreundlichkeit, Schwimmertauglichkeit usw. Sortiert habe ich die schönsten Freibäder im Allgäu nicht geographisch, sondern nach Rangordnung: das schönste zuerst! Falls ihr euch wundert, warum auf den Fotos vergleichsweise wenige Menschen zu sehen sind: Ich gehe gerne „antizyklisch“ zum Baden. Vorwiegend am Samstagvormittag (Bettenwechsel in den Unterkünften) und spätnachmittags, wenn die meisten anderen Badegäste sich auf den Heimweg machen. Wenn ihr zur Sommerferienzeit am frühen Nachmittag ins Freibad geht, müsst ihr mit deutlich mehr Mit-Badegästen rechnen. 1. Die beste Aussicht: das Alpenbad Pfronten Wie auf einem Balkon liegt …

Schönstes Foto - die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau im Winter

Meine schönsten Allgäu-Bilder 2018-2 #FopaNet

Grundsätzlich versuche ich natürlich immer, euch nur meine schönsten Allgäu-Bilder zu zeigen. Aber wenn Michael von Erkunde die Welt zur halbjährlichen Fotoparade unter dem #FopaNet aufruft, sehe ich meine Fotos ganz besonders kritisch durch. Allerdings nach anderen Gesichtspunkten als sonst, denn für die Fotoparade gilt es, passende Bilder zu den vorgegebenen Kategorien zu finden. Das macht mir jedes Mal viel Freude. Ich hoffe, es geht euch beim Anschauen der Bilder auch so. Meine schönsten Allgäu-Bilder aus dem 2. Halbjahr 2018 Für die Kategorie „schönstes Foto“ habe ich das Titelfoto zu diesem Beitrag ausgewählt. Es ist kurz nach Weihnachten entstanden, an einem herrlichen Frosttag. Zum Motiv muss ich wahrscheinlich nicht viel sagen, denn die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sind weltberühmt. Sie gehören garantiert zu den meistfotografierten Motiven in ganz Bayern. Aus dieser Perspektive (vom Schwanseepark aus) und zu dieser Jahreszeit finde ich sie aber ganz besonders schön. Abstrakt Hm, gar nicht so einfach, in meinem sehr konkreten Allgäu ein abstraktes Motiv zu finden. Aber dann fiel mir der Besinnungsweg GE(h)ZEITEN bei Nesselwang ein, den ich an …

Allgäu bei Regen mit Kindern - Tretboote auf dem Hopfensee im Regen

Ausflüge im Allgäu bei Regen mit Kindern – die besten Tipps

Bei gutem Wetter ist man natürlich sowieso draußen, aber man muss im Allgäu bei Regen mit Kindern auch nicht in der Stube bleiben und sich langweilen. Ich habe eine Liste mit Ausflugszielen für euch zusammengestellt, die euch auch bei schlechtem Wetter schöne Stunden und zufriedene Kinder bescheren. Ich werde sie regelmäßig aktualisieren und ergänzen, wenn ich neue passende Ziele ausprobiert habe. Letzte Aktualisierung: 12/2021. Meine Vorschläge für Ausflüge im Allgäu bei Regen mit Kindern Ich habe mich hier für eine alphabetische Sortierung entschieden. Erlebniszoos im Allgäu Wer sagt, dass man Natur nur draußen erleben kann? Exotische Tiere könnt ihr in unseren Breiten sowieso nur drinnen erleben, natürlich auch im Allgäu bei Regen mit Kindern. Auch wenn der Begriff „Zoo“ für diese kleinen Tierparadiese vielleicht ein wenig hoch gegriffen ist, ermöglichen sie Kindern direkten Kontakt zu Tieren, die sie sonst nur aus Büchern und Filmen kennen. Allgäuer Schmetterling-Erlebniswelt, Pfronten Bezaubernde Exoten flattern durch das kleine Tropenhaus: Bananenfalter, Atlasfalter, Morphofalter, einer hübscher als der andere. Sie setzen sich auch mal einem Kind auf die Schulter oder die Hand …

Mein schönstens Allgäu-Foto 2018-1

Fotoparade: Meine schönsten Allgäu-Fotos 2018 – 1. Halbjahr

Schon zum vierten Mal beteilige ich mich an der Fotoparade #FopaNet, die Michael von erkunde-die-welt.de halbjährlich veranstaltet, und zeige meine schönsten Allgäu-Fotos 2018. Es macht immer eine Menge Spaß, die eigenen Fotos durchzukruschteln und welche herauszufischen, die zu den Kategorien passen. Und es ist auch jedes Mal wieder ein Vergnügen, die Bilder der anderen Teilnehmer anzusehen; da sind immer richtige Meisterwerke der Fotografie dabei. Mein schönstes Bild aus dem 1. Halbjahr 2018 habt ihr schon gesehen, es ist nämlich das Titelfoto. Entstanden ist es bei einem Spaziergang über den Panoramaweg Oy-Mittelberg an einem wunderbaren Aprilsonntag. Für mich fängt es das ein, was den Frühling im Allgäu ausmacht: Die grüne Hügellandschaft vor dem Alpenpamorama, ein blühender Baum, unzählige Löwenzahntupfer auf den Wiesen, Dörfer, die sich in die Landschaft schmiegen. Die Luft war an diesem Tag übrigens nicht sehr klar, sondern dunstig, weil neben dem Löwenzahn auch die Fichten blühten und aus den Wäldern buchstäblich gelbe Wolken aufstiegen. Meine schönsten Allgäu-Fotos 2018 Michael hat sich wieder sechs Kategorien ausgedacht, zu denen es passende Fotos zu finden galt. …

Wandern mit dem Kinderwagen im Allgäu auf der Kurfürstenallee Marktoberdorf

Wandern mit dem Kinderwagen im Allgäu – unsere schönsten Touren

Das Wandern mit dem Kinderwagen im Allgäu stellt man sich schwierig und anstrengend vor. Das ist es auch, wenn man darauf besteht, den Wagen samt Kind auf einen Berg bzw. zu einer Alpe hinaufzuschieben. Solche Touren gibt es (zu etlichen Alpen führen geteerte Straßen), aber mir war das immer zu schweißtreibend. Deswegen habe ich euch hier Strecken ohne große Steigungen zusammengestellt. Zum einen diejenigen, die wir selbst mit Kinderwagen und Laufrad gemacht haben, als unsere Kinder klein waren. Und dazu welche, die wir erst später entdeckt haben, die wir aber als kinderwagentauglich im Sinne von „wenig anstrengend, aber schön“ (und ggf. mit Spielmöglichkeiten) einschätzen. Hier macht Wandern mit dem Kinderwagen im Allgäu der ganzen Familie Spaß Ich habe die Touren geografisch sortiert, und zwar von Süd nach Nord. Wir fangen also in bzw. an den Bergen an und arbeiten uns dann Richtung Unterland vor … Abwechslungsreich: der Rundwanderweg Uff d’r Alp am Nebelhorn bei Oberstdorf Zumindest die halbe Runde ist perfekt zum Wandern mit dem Kinderwagen im Allgäu mit echtem Alpinerlebnis geeignet. Ihr steigt an der …

Drei Rodler auf dem Breitenberg bei Pfronten im Allgäu

Schlittenfahren im Allgäu: unsere besten Rodeltouren

Es gibt viele Möglichkeiten zum Schlittenfahren im Allgäu: Fast jeder Ort hat einen Rodelhang, auf dem sich die Kinder vergnügen können. Daneben gibt es einige Fahrstraßen zu auch im Winter bewirtschafteten Alphütten,  die man wunderbar hinunterrodeln kann. Und nicht zuletzt gibt es eigens ausgewiesene Rodelbahnen, von denen einige sogar beschneit und/oder abends beleuchtet werden. Für mich gehört das Rodeln zu den liebsten Wintervergnügen im Allgäu. Alle Strecken, die ich hier vorstelle, habe ich mit meiner Familie selbst getestet. Manche der Rodelbahnen sind auch per Bergbahn zu erreichen. Ich beschreibe aber immer den Aufstieg zu Fuß, denn der gehört für mich dazu. Glaubt mir: Das Hinunterrodeln macht noch viel mehr Spaß, wenn man sich den Aufstieg hart erarbeitet hat! Manche unserer Lieblings-Rodelstrecken liegen übrigens genau betrachtet gar nicht im Allgäu, sondern in Österreich, sei es im Grenzland oder in Enklaven. Aber so ganz so genau nehmen wir es hier nicht … Schlittenfahren im Allgäu ist ein Wintervergnügen für die ganze Familie Ihr braucht nichts weiter als einen Hörnerschlitten oder Rodel (die kann man oft auch vor …

Allgäu-Fotos 2017 - mein schönstes Bild #FopaNet - Winterlandschaft bei Marktoberdorf

Allgäu-Fotos 2017 – meine schönsten und liebsten Bilder aus dem 2. Halbjahr

Michael von Erkunde die Welt hat nun schon zum sechsten Mal zur Fotoparade aufgerufen, ich mache jetzt zum dritten Mal mit weiterhin wachsender Begeisterung mit. Einmal, weil es wirklich Spaß macht, in den Fotos der jeweils letzten sechs Monate zu kruschteln und die gelungensten Exemplare für die einzelnen Themen herauszusuchen. Ich habe seit Juli übrigens ziemlich viele Allgäu-Fotos 2017 gemacht und gespeichert! Zweitens, weil auf diese Art immer ein buntes Allgäu-Kaleidoskop entsteht, das ich mit einem „normalen“ Blogpost nicht zusammenbekäme. Drittens, weil ich mich jedes Mal durch die Beiträge der anderen Teilnehmer der Fotoparade wühle und dort teilweise sagenhaft schöne Fotos und tolle Geschichten aus allen möglichen Ecken der Welt finde. Die Posts, die ich am faszinierendsten finde, verlinke ich am Ende dieses Beitrags –  in der Hoffnung, dass sie euch ebenfalls erfreuen. Außerdem dient Michaels Fotoparade auch der Vernetzung von Reisebloggern und der Wiederauffindbarkeit all der schönen Fotos; dazu braucht ihr nur nach #FopaNet zu suchen. Meine schönsten Allgäu-Fotos 2017 von Juli bis Dezember Üblicherweise gibt Michael fünf Kategorien vor, zu denen man ein …

Titelbild zu Regenwetter-Ausflugsziele im Allgäu - Baum hinter der Erdinger Arena mit tief hängenden Regenwolken

Regenwetter-Ausflugsziele im Allgäu – meine Top-Empfehlungen

Keine Frage, das Allgäu ist vor allem eine Outdoor-Region; wer ausgesprochene Regenwetter-Ausflugsziele im Allgäu sucht, muss erst ein wenig nachdenken und recherchieren. Zum Glück gibt es einige Wanderungen und andere sportliche In- und Outdoorunternehmungen, die auch bei Regen richtig Spaß machen. Dann sind da noch die Erlebnisbäder, interessante Museen und natürlich die weltberühmten Schlösser. Es wäre doch gelacht, wenn da nichts für euch dabei wäre! Diese Übersicht aktualisiere ich regelmäßig und erweitere sie bei Bedarf, sobald ich weitere schöne Regenwetter-Ausflugsziele im Allgäu entdeckt und ausprobiert habe. Letztes Update 08/2022. Klassische Regenwetter-Ausflugsziele im Allgäu – die interessantesten Museen Museen sind normalerweise die ersten Schlechtwetterziele, die einem einfallen. Die Auswahl ist im Allgäu groß, nicht zuletzt, weil hier fast jedes Dorf ein Heimatmuseum hat. Ich habe für euch diejenigen Museen ausgewählt, die ich selbst besichtigt habe und für besonders sehenswert halte. Das Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau Wenn ihr euch für bayerische Geschichte und die Familiengeschichte der Wittelsbacher interessiert, empfehle ich euch den Besuch. Das Museum der Bayerischen Könige ist eine lohnende Ergänzung zum Besuch der …