Best of, Für Naturfreunde
Kommentare 8

Goldener Herbst im Allgäu – meine 5 schönsten Herbstfotos

Herbst im Allgäu - Abendstimmung am Forggensee

Es ist Herbst im Allgäu, seit jeher meine Lieblingsjahreszeit. Das warme Licht, die leuchtenden Farben, die klare Luft, der erdige Duft, der sanfte Nebel, die Restwärme des Sommers und die Vorahnung kalter, dunkler Tage – das alles macht mich glücklich und lässt mich den Herbst intensiv erleben und genießen. Da ich meistens mit der Kamera unterwegs bin, versuche ich oft, diese ganz besondere Herbstschönheit einzufangen. Da passt es hervorragend, das Cornelia auf ihrem Blog Silvertravellers zu einer Fotoparade Goldener Herbst – meine 5 schönsten Herbstfotos aufgerufen hat. Ich bin gerne dabei!

Herbst im Allgäu – meine 5 schönsten Fotos

Allerdings war es gar nicht so einfach für mich, aus meinen Fotoschätzen die fünf allerschönsten herauszupicken. Deswegen habe ich ein bisschen gemogelt: Ich zeige euch fünf Bilder zusätzlich zu meinem Beitragsbild bzw. Titelfoto oben, also ingsesamt sechs. Das Beitragsbild ist übrigens an einem Oktobersonntag in der Abenddämmerung entstanden. Ich wollte sehen, wie der Wasserstand im Forggensee ist und war mal wieder hingerissen von der Aussicht (von der Yachtschule bei Rieden aus).

Herbstfoto #1: Leuchtende Farben

Bei Nesselwang gibt es einen sehr hübschen Meditations-Spazierweg namens GE(h)ZEITEN. Den bin ich an einem Nachmittag Anfang Oktober entlangspaziert und habe bei der Rückkehr zum Parkplatz diesen spektakulären Blick genießen dürfen. Das Bild ist nicht bearbeitet, das Licht war so gleißend, dass die Wiesen tatsächlich dieses unglaubliche Grün hatten.

Herbst im Allgäu - Nachmittagslicht bei Nesselwang

Herbstfoto #2: Warmes Abendlicht

Die Gegend um Pfronten mag ich ohnehin sehr gern. An diesem Abend waren wir eigentlich unterwegs zum Abendessen am Falkenstein. Aber als ich diese fantastische Aussicht auf Pfronten-Dorf gesehen habe, musste mein Mann mal wieder anhalten, damit ich ein Foto machen kann. Das zarte Licht und die rosa Wölkchen waren einfach unwiderstehlich …

Abenddämmerung in Pfronten

Herbstfoto #3: Blüten, Berge und Nebel

Der Herbst im Allgäu lädt natürlich zum Wandern ein. Bei einer Tour auf den Grünten sind wir an der Alpe Obere Schwande vorbeigekommen. Sie war zwar so spät im Jahr nicht mehr bewirtschaftet, aber ich fand dieses kleine Idyll aus Wäscheleine und Blütenträumen ganz bezaubernd. Außerdem hatten wir gerade erst die Wolkengrenze passiert und blinzelten glücklich in die Sonne.

Herbstliches Idyll an der Alpe Obere Schwande am Grünten

Herbstfoto #4: Moor und mehr

Den Lehrpfad Auf den Spuren der Torfstecher im Wurzacher Ried hatte ich bisher nur im Frühling besucht. Als ich kürzlich wieder dort war, fand ich die stille, pastellige Herbststimmung am Riedsee auch sehr beeindruckend.

Herbststimmung am Riedsee im Wurzacher Ried

Herbstfoto #5: Gute Aussichten

Natürlich darf in dieser Sammlung ein Foto von meinem Lieblingsaussichtspunkt nicht fehlen: Auf dem Weg zur Liebenthannmühle bleibe ich hier immer stehen, um den Blick über mein geliebtes Günztal, auf Obergünzburg und die Berge zu genießen. Im Herbst, wenn die Luft so klar ist, zeichnen sich die Berge oft ganz deutlich am Horizont ab. Das ist ein Anblick, von dem ich nie genug bekomme.

Herbst im Günztal - Blick auf Obergünzburg

Wie gefallen euch meine Lieblings-Herbstfotos aus dem Allgäu? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Fotoparade - meine 5 schönsten Fotos vom Herbst im Allgäu

8 Kommentare

    • Barbara sagt

      Gell, das wär doch schade 🙂 Es ist übrigens eine sehr schöne und vielfältige Fotoparade geworden – das war eine gute Idee von Dir!

  1. Karin sagt

    Sehr schöne Fotos und Beschreibungen . Ich hole mir bei dir immer mal neue Ideen was ich mir im Ostallgäu anschauen möchte 😊

    • Barbara sagt

      Dankeschön! Das Wurzacher Ried ist zu jeder Jahreszeit sehenswert; ich war aber etwas bestürzt, dass selbst dort die Trockenheit dieses Sommers ihre Spuren hinterlassen hatte. Zum Fotografieren ist Regen ja nicht so toll, aber ich hoffe trotzdem auf reichlich Niederschlag in den nächsten Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.