Für Genießer
Kommentare 2

Sellthürner Käskuche: So ein Käse …

Sellthürner Käskuche - Außenansicht

… lohnt auf jeden Fall den Weg in die Sellthürner Käskuche im Dörfchen Sellthüren bei Günzach. Dort liefern die Bauern ihre garantiert silofreie Bio-Milch an, aus der Käsermeister Rudolf Gmeiner wunderbare Köstlichkeiten herstellt.

Das gibt es in der Sellthürner Käskuche

Bergkäse in allen Varianten (mild, würzig, sehr würzig), Emmentaler, Heumilchkäse, Pfefferkäse (einer meiner Lieblinge), Bierkäse, Brie, Bockshornkleekäse … und die werden in dem kleinen Laden verkauft, der an die Sennerei angeschlossenen Laden ist.

Außenansicht der Sellthürner Käskuche

In Sellthüren selbst werden Bergkäse, Ziegenkäse und Butter hergestellt, und zwar aus reiner Heumilch von Bauern aus dem Dorf. Die übrigen Käsesorten kommen aus einem Schwesterunternehmen, der Oberstdorfer Käsealp. Daneben gibt es einiges an Wurstwaren und Schinken, Honig, Müsli und andere feine Sachen. Nicht zu vergessen den Joghurt, der aus großen Schüsseln geschöpft wird, und den bei meinen Kindern besonders beliebte Vanillequark.

Foto des Verkaufsraums in der Sellthürner Käskuche

Weil die Bauern täglich ihre Milch bringen, hat der Laden an der Käskuche auch täglich – inklusive Sonn- und Feiertagen – geöffnet: von 17.30 bis 19.00 Uhr,  wochentags zusätzlich von 8.30 bis 12 Uhr. Jeden Donnerstag um 11 Uhr gibt es eine Sennereibesichtigung mit anschließender Verkostung. Und wer nicht selbst nach Sellthüren kommen kann, kann auch im Online-Shop einkaufen. Aber das ist natürlich nur der halbe Einkaufsgenuss.

Wir fahren im Sommer oft mit dem Fahrrad zur Käskuche zum Einkaufen, auch sonst ist es bequem, dass man abends noch schnell dort vorbeifahren kann. Mit etwas Wetterglück zeigt sich dann auch das Dörfchen Sellthüren von seiner romantischen Seite …

Abendhimmel über Sellthüren

2 Kommentare

  1. heinz und irene wyss sagt

    auf unsrrer kurzreise durch das schöne allgäu suchten wir eine schöne käserei und sind durch fügung auf die sellthürner käskuche gestossen. obwohl geschlossen war durfte ich vom netten käser einen feinen allgäuer emmentaler und den 2jährigen bio alpenblick in empfang nehmen.weil wir schweizer auch etwas von käse verstehen, darf ich ein grosses lob aussprevhen. beide käse waren ausgezeichnet und ich kann es bestens weiterempfehlen. bei unserer nächsten reise ins allgäu werden wir gerne wieder die sellthürner käskuche besuchen. es ist eine reise wert! kompliment an die käserei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.