Best of, Für Naturfreunde
Kommentare 2

Mein Lieblingswald im Allgäu – eine Auswahl schönster Orte

Im Allgäu gibt es viele Fichtenmonokulturen, die nur zufällig als Wald gelten, eigentlich aber vorwiegend zur Holzernte dienen. Umso schöner sind der durchmischte Bergwald und die übrigen „richtigen“ Wälder. Ich liebe sie besonders im Herbst, wenn sie bunt leuchten und nach Pilzen duften. Sabine vom Blog ferngeweht.de hat mich mit ihrer Blogparade „Mein Lieblingswald“ auf die Idee gebracht, darüber zu schreiben.

Ein Lieblingswald im Allgäu ist für mich der Bergwald am Grünten

Im Oktober sind wir zum Beispiel den Lustigen Wanderweg bei Kranzegg gegangen, der ein längeres Stück entlang des Kranzegger Bachs durch den Wald führt. Für mich ist das eine perfekte Kombination aus Wald, Wasser und Berg. Mir fehlt hier das passende Adjektiv. Traumhaft schön? Herrlich? Klingt so abgedroschen. Naja, seht es euch selbst an:

Bergwald am lustigen Wanderweg bei Kranzegg am Grünten

Bergbach und Bergwald sind für mich ein Traumpaar.

lustiger-wanderweg-2

lustiger-wanderweg-3

Ob der Wald von oben auch so schön ist? Die Leute im Heißluftballon wissen es.

lustiger-wanderweg-4

Ein weiterer Lieblingswald ist der „wilde Wald“ in der Adelegg

Die Adelegg ist ein Höhenzug vor den Alpen, der zwischen Kempten und Isny liegt. In diesem Landschafts- und Vogelschutzgebiet ist der Wald sehr urtümlich. Auch hier gibt es Bäche und Höhenzüge. Auf dem höchsten Punkt, dem schwarzen Grat, steht ein Aussichtsturm.

Waldweg in der Adelegg im Allgäu

adelegg

schwarzer-grat-weg-2

Eine Rundwanderung, die auch zum Schwarzen Grat führt, habe ich hier schon einmal beschrieben.

schwarzer-grat-turm-2

Noch einer meiner Wald-Lieblinge: die dramatische Fels-Wald-Landschaft in der Teufelsküche

Die Teufelsküche bei Obergünzburg gehört nicht umsonst zu den 100 schönsten Geotopen in Bayern. Was aussieht, als sei dem Höllenfürsten beim Kochen versehentlich der Kessel explodiert, ist in Wirklichkeit eine wilde Nagelfluhlandschaft, die am Ende der letzten Eiszeit entstanden ist. Hier wird ein Waldspaziergang zum Entdeckerabenteuer für die ganze Familie.

In der Teufelsküche bei Obergünzburg

mein-lieblingswald-im-allgaeu-2

mein-lieblingswald-im-allgaeu-3

Über einen Ausflug in die Teufelsküche habe ich auch schon einmal einen längeren Beitrag geschrieben. Den findet ihr hier.

teufelskueche-5

Mein Lieblingswald im Allgäu? Ich kann mich nicht entscheiden, da gibt es mehrere, und ich entdecke immer neue …

2 Kommentare

  1. Pingback: Blogparade: Mein Lieblingswald - Ferngeweht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.