Winterspaß
Kommentare 2

Winter am Elbsee – ein Traum aus Moor und Schnee

Blick über den Elbsee im Winter

Ein kleiner Moorsee in idyllischer Moränenlandschaft, bei klaren Himmel Blick auf die Alpen – am Elbsee bei Aitrang im Ostallgäu ist es immer schön. Im Sommer gehen wir gerne in das kleine Strandbad, um im weichen, moorig-braunen Wasser zu schwimmen. Bei nicht so warmem Wetter lädt der etwa 7,5 Kilometer lange Elbsee-Rundweg zu einer Wanderung ein, die zu jeder Jahreszeit Spaß macht. Auch im Winter, wenn die Moorlandschaft unter einer Schneedecke ruht.

Elbseemoor im Winter

Falls ihr den Elbsee ganz umrunden wollt, findet ihr hier den genauen Wegverlauf der Strecke (mit GPS-Daten zum Herunterladen; klickt dazu einfach auf die Karte):

Wie ihr seht, ist der Weg nicht durchgängig geräumt, aber erfahrungsgemäß bildet sich auf den Wegen durchs Moor schnell ein kleiner Trampelpfad. Das erste Stück Richtung Seealpe ist dagegen meist sehr gut begehbar – und im Schnee einfach herrlich:

auf dem Weg zur Seealpe im Winter

Danach folgt man einfach dem Trampelpfad.

an der Seealpe am Elbsee im Winter

Unter diesem Busch sind wir praktisch hindurchgekrochen, weil die Zweige durch die Schneelast so tief hingen.

Trampelpfad durch Schneelandschaft

Danach kommt der Abschnitt mit dem Steg durchs Röhricht, den ihr oben schon gesehen habt. Dann umrundet man das Elbseebad und gelangt schließlich wieder auf einen geräumten Forstweg.

auf dem Elbseerundweg im Winter

Nach dem Waldstück kommt man zum Elbseerestaurant und von dort wieder ins Moor. Diesen Abschnitt finde ich immer besonders hübsch.

Moorlandschaft im Winter am Elbsee

Eine meiner Lieblingsstellen ist die Brücke über den moorbraunen Wasserlauf.

Elbseemoorbrücke im Winter

Von dort sind es nur noch gut zehn Minuten zurück zum Wanderparkplatz.

Spaziergänger im Winter am Elbsee

Ein kleiner Besuch an einem trüben Tag im Winter am Elbsee

Natürlich sind sonnige Tage besonders einladend zum Spazierengehen. Aber auch an trüberen Tagen hat der Elbsee im Winter seinen Reiz. Gleich neben dem Elbseerestaurant liegt beispielsweise diese kleine Bucht. Ist sie nicht auch in Pastelltönen idyllisch?

Winter am Elbsee

Von See, Schnee und Binsen kann ich ohnehin nicht genug bekommen, egal wie das Wetter ist …

Winter am Elbsee - schneebedeckte Binseninsel
Lärchen und Binsen am Elbsee im Winter

Tatsächlich habe ich den Elbsee ziemlich ins Herz geschlossen …

Wintertraum Elbsee - herziger Blick in eine Pastelllandschaft

Falls ihr in der Gegend um Aitrang noch mehr unternehmen möchtet, empfehle ich euch die kleine Wanderung zur Bergmangalpe, die ebenfalls ganzjährig möglich ist.

Kategorie: Winterspaß

von

Oft und gerne tief im Allgäu unterwegs als Bloggerin und Reiseführerautorin

2 Kommentare

  1. Rolf Knueppel sagt

    Klasse kommentar und bilder.sind seit jahren begeisterte dauercamper am elbsee

    • Barbara sagt

      Dankeschön 🙂 Da haben Sie sich aber auch ein schönes Plätzchen zum Campen ausgesucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code