Für Familien
Schreibe einen Kommentar

Über den Wipfeln ist´s schön: das Walderlebniszentrum Ziegelwies bei Füssen

Baumwipfelpfad am Walderlebniszentrum Ziegelwies bei Füssen

Zwischen Füssen und der österreichischen Nachbargemeinde Pinswang liegt ein schönes Ausflugsziel für Familien: das Walderlebniszentrum Ziegelwies, das den Auwald am Lech zu einem Naturspielplatz mit Unterhaltungs- und Lernwert macht.

Hinein ins Walderlebniszentrum Ziegelwies

Es gibt hier drei verschiedene Erlebnispfade. Wir haben uns für den Auwaldpfad entschieden, der hinunter zum Lech führt.

Hinweisschild zum Auwaldpfad am Walderlebniszentrum Ziegelwies

Hier geht es hinunter in die Lechauen:

Auwaldpfad-Säule

Der Rundweg ist mit diesen Wassertropfen-Schildern markiert und ganz gut befestigt:

Wassertropfen als Hinweisschild im Walderlebniszentrum Ziegelwies

Es gibt nette Balanciergelegenheiten …

Auwaldpfad-Balancieren

Auwaldpfad-Balancieren-2

… und lehrreiche Stationen. An diesem Pfahl kann man beispielsweise sehen, wie hoch das Wasser schon gestiegen ist – 2005 stand es bis zur höchsten Markierung!

Auwaldpfad-Hochwassermarken

Immer einen Blick wert: der Lech

Zwischendrin gibt es schöne Ausblicke, etwa auf den Lech …

Der Lech am Walderlebniszentrum Ziegelwies

… und auf den Lechfall:

Auwaldpfad-Blick-auf-Lechfall

Dann gibt es Spiel- und Abenteuerstationen, wie hier das kleine Floß, mit dem man sich übers Wasser hinüberziehen kann:

Floß am Auwaldpfad im Walderlebniszentrum Ziegelwies

Oder dieses kleine Stauwehr, das zum Aufstauen und Ablassen einlädt:

Auwaldpfad-Stauwehr

Auch dieses Schild ist für Kinder vielversprechend, …

Auwaldpfad - Schild zur Matschstrecke

… der Weg hier entlang wird aber nicht alle Mütter begeistern:

Auwaldpfad-Matschstrecke

Wir haben für den kleinen Rundweg etwa eine Stunde gebraucht, inklusive längerem Aufenthalt am Floß und am Wehr.

Auch empfehlenswert: der Baumkronenweg

Vom Auwaldpfad hat man immer wieder den Blick auf den Baumwipfelpfad, der diesen Sommer neu eröffnet wurde und seitdem eine echte Attraktion ist:

Blick auf den Baumwipfelpfad am Walderlebniszentrum Ziegelwies

Offiziell heißt das Ganze übrigens „Baumkronenweg“ und kostet für Erwachsene 4 Euro Eintritt. Familienfreundlicherweise ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche kostenlos.

Füssen-Baumwipfelpfad-Schild

Durch das spitz zulaufende Portal geht es über die leicht schwingende Holzbrücke …

Beginn des Baumkronenweges am Walderlebniszentrum Ziegelwies

… von der aus man nicht nur buchstäblich den Überblick,

Füssen-Baumwipfelpfad-2

sondern auch einen spektakulären Ausblick hat:

Füssen-Baumwipfelpfad-3

Mein Fazit: Das Walderlebniszentrum Ziegelwies bietet viel zum Ausprobieren und Entdecken für Kinder und der Baumkronenweg ist ein echter Höhepunkt für Kinder und Erwachsene!

Diesen Weg habe ich übrigens auch in die Liste unserer Lieblingstouren mit Kindern im Allgäu aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.