Für Aktive, Für Winterfans
Schreibe einen Kommentar

Erholung pur auf dem Rundwanderweg Grüntensee

Rundwanderweg Grüntensee mit Blick auf den Grünten im Winter

Eine Seenumrundung mit Bergblick ist ganz besonders schön, das zeigt sich auch auf dem Rundwanderweg Grüntensee: Zwar hört man auf der Nordseite den Verkehr von der B310, aber die wunderbare Landschaft und die Ruhe auf der Südseite gleichen das wieder aus. Ich mag die Runde um den Grüntensee besonders an pastelligen Wintertagen, wenn der See wie ein blassblauer Spiegel von Schnee und Bergen eingerahmt wird. Der rund 8 km lange Weg ist flach und gut befestigt und damit auch für Kinderwagen und Senioren geeignet.

Der Rundwanderweg Grüntensee im Winter

Startpunkt ist der Wanderparkplatz an der B310 bei Wertach. Von dort gehen wir am Nordufer des Sees in Richtung Westen los. Verlaufen kann man sich nicht, denn der Rundwanderweg Grüntensee ist durchgehend beschildert.

Bei der ersten Abzweigung geht es seewärts, nach links.

Nach wenigen Minuten gelangt man erstmals ans Ufer und wird sofort mit einem zauberhaften Ausblick belohnt.

Weiter geht es durch den Wald, bis sich der Buron in den Blick schiebt. Bei genügend Schnee liegt hier ein hübsches kleines Skigebiet. Von der Buronhütte kann man auch mit dem Schlitten abfahren, wie ihr im Beitrag zu meinen liebsten Rodeltouren nachlesen könnt.

Nund geht es nochmals ein Stück in Richtung Westen, …

bis der Weg erneut nach links abbiegt, um das Westufer des Sees zu umrunden.

Der Grüntensee ist – wie der Forggensee und der Rottachsee – nicht natürlich entstanden. Es gibt ihn erst seit 1962, als die Wertach in der Talsenke zum Zweck der Energieerzeugung und zum Hochwasserschutz augestaut wurde. Den Freizeitwert hatte man damals vermutlich noch nicht so im Blick, den gibt es quasi als Bonus dazu.

Das schönste Stück führt am Südufer entlang

Der Rundwanderweg quert an seinem westlichsten Punkt die Wertach.

Nach der Brücke wendet man sich ostwärts, also wieder nach links.

Nach und nach schiebt sich der See wieder ins Blickfeld.

Wanderweg am Südufer des Grüntensees im Winter

Am Campingplatz Grüntensee liegt im Sommer eine beliebte Badestelle. Im Winter gibt der Steg ein prima Fotomotiv ab. Von ihm aus hat man freien Blick auf den Grünten im Westen und auf den östlichen Teil des Sees.

Blick vom Badesteg im Grüntensee auf den Grünten
Blick vom Badesteg am Campingplatz Grüntensee nach Osten

Am Campingplatz gibt es übrigens auch ein italienisches Restaurant, das im Winter die einzige Einkehrmöglichkeit direkt am Rundwanderweg Grüntensee ist. Ich habe es aber noch nicht ausprobiert.

Gleich neben dem Campingplatz liegt ein kleiner Bootshafen. Im Winter ruhen die Boote aber still am Ufer.

Boote in der Winterruhe am Grüntensee

Weiter geht es nach Osten, immer am Ufer entlang.

Wanderweg am Südufer des Grüntensees

An diesem Uferabschnitt wohnen ein paar sehr fleißige Biber, die zum Bau von mindestens drei Biberburgen eine Menge Holz bearbeitet haben.

Biberburg am Grüntensee

Von so manchem Baum bleibt am Ende nur ein seltsamer Stumpf …

Baumstumpf mit Biberbissspuren

Ob die Biber auch mal übers Wasser auf den Grünten schauen? Ich finde die Aussicht jedenfalls spektakulär!

Blick über den Grüntensee auf den Grünten

Nun ist es nicht mehr weit bis zur Staumauer am Wertachabfluss.

die Staumauer am Grüntensee

Der Rundwanderweg Grüntensee führt über die Staumauer hinweg; der Höhenunterschied zum Wertachabfluss ist erstaunlich groß.

auf dem Wertachstaudamm am Grüntensee

Gleich nach dem Staudamm liegt der Kletterwald Grüntensee, der im Winter natürlich nicht im Betrieb ist. Anschließend umrundet man das Ostufer des Sees …

Rundwanderweg Grüntensee - am Ostufer

Von dort geht man noch eine knappe halbe Stunde am Nordufer entlang bis zum Parkplatz.

Wanderweg mit Grüntenblick

Rund zwei Stunden haben wir für die Umrundung des Grüntensees gebraucht. Eine sehr entspannende Runde!

Falls ihr euch für weitere See-Runden interessiert, empfehle ich euch meine Posts über die Rundwanderung um den Hopfensee im südlichen Ostallgäu und über den Elbsee-Rundwanderweg im nördlichen Ostallgäu. Der Elbsee im Winter ist übrigens auch ganz bezaubernd. Oder sucht ihr weitere Wege, die ihr mit dem Kinderwagen gut bewältgen könnt? Dann seht euch doch mal meinen Sammelpost zu den schönsten Kinderwagen-Wanderungen im Allgäu an.

Rundwanderweg Grüntensee - Winterwanderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
22 + 3 =