Für Aktive
Schreibe einen Kommentar

Schön für Familien und Naturfreunde: der Panoramaweg Oy-Mittelberg

Über den Panoramaweg Oy-Mittelberg zu spazieren ist zu jeder Jahreszeit schön, im Frühling, zur Zeit der Löwenzahnblüte, aber ganz besonders. Ausgangspunkt unserer Runde ist der Wanderparkplatz in Mittelberg (47°38’35.0″N 10°26’14.0″E). Von hier habt ihr bereits Blick auf die Kirche St. Michael, an der sich ebenfalls ein kleiner Parkplatz befindet.

St. Michael in Mittelberg im Allgäu

Wir gehen die blau eingezeichnete Route, die etwa 5 km lang ist, die Gehzeit beträgt etwa 1,5 Stunden.

Karte zum Panorama-Rundwanderweg in Oy-Mittelberg

Mit Kindern dauert es wahrscheinlich länger, denn im ersten Drittel der Strecke liegen gleich zwei Spielplätze. Der erste ist dieser hübsche Duft- und Spielgarten für kleinere Kinder.

Eingang zum Spiel- und Duftgarten Oy-Mittelberg

Die wenig befahrene Straße führt daran vorbei in Richtung Kurklinik.

Weg zur Kurklinik Oy-Mittelberg

An der Kurklinik liegt ein großzügiger Abenteuerspielplatz, den auch Kinder bespielen dürfen, die nicht in der Klinik untergebracht sind.

Spielplatz an der Reha-Klinik Oy-Mittelberg

Beide Spielplätze haben es übrigens verdientermaßen auf meine Liste der schönsten Spielplätze im Allgäu geschafft. Falls ihr keine Kinder dabei habt (oder sie aufs Hexenwäldchen vertrösten könnt), folgt ihr der kleinen Straße einfach weiter.

Wanderweg bei der Kurklinik in Oy-Mittelberg

Die Straße geht bald in einen Feldweg über, und dann beginnt der landschaftlich reizvollste Teil der kleinen Wanderrunde. Hier könnt ihr erstmals erahnen, warum der Weg Panoramaweg Oy-Mittelberg heißt: Von hier aus könnt ihr schon den Grünten sehen.

Grüntenblick vom Panorama-Rundwanderweg Oy-Mittelberg

Ist das nicht idyllisch?

Wanderweg durch das frühlingshafte Allgäu bei Oy-Mittelberg

Der Feldweg endet an einem Wiesengatter, das ihr durchquert, und führt ein Stück weiter über eine Wiese, an deren Rand ihr nach oben steigt und das Gatter quert, das ihr auf dem folgenden Foto seht. Das ist das einzige Stück, das mit dem Kinderwagen etwas schwieriger zu begehen ist; davor und danach ist der Rundwanderweg absolut kinderwagengeeignet.

Aufstieg über die Wiese zum Panoramaweg Oy-Mittelberg

Auf dem Panoramaweg Oy-Mittelberg

An der Hütte wendet ihr euch nach rechts; nun seid ihr auf dem eigentlichen Panoramaweg angekommen.

auf dem Panoramaweg Oy-Mittelberg

Er steigt noch ein wenig an, und dann gibt es tatsächlich jede Menge Panorama zu sehen.

Panoramablick vom Panoramaweg Oy-Mittelberg

Auf dem Panoramaweg Oy-Mittelberg unterwegs

Nach Norden schweift der Blick über den Rottachsee bis nach Kempten.

Blick vom Panoramaweg Oy-Mittelberg über den Rottachsee nach Norden

Im Süden lassen sich hinter den grünen Hügeln im Dunst Pfronten und der Breitenberg erkennen.

Blick vom Panoramaweg Oy-Mittelberg nach Süden

Die gelben Löwenzahnblüten drängen sich richtig in den Vordergrund, findet ihr nicht?

Löwenzahnblüte

An dieser Stelle zweigt der Panorama-Rundweg nach links ab.

Abzweigung am Panoramaweg Oy-Mittelberg

Bald danach kommt der Durchblick-Rahmen in Sicht, an dem man natürlich unbedingt ein Foto machen muss:

Durchblick am Panoramaweg Oy-Mittelberg

Anschließend mäandert der Weg gemütlich vor sich hin, …

auf dem Panoramaweg Oy-Mittelberg im Frühling

… bis zum Hexenwäldchen, auf das sich die Kinder schon gefreut haben.

Eingang zum Hexenwäldchen am Panoramaweg Oy-Mittelberg

Hier wohnt tatsächlich eine kleine Hexe, ihr Häuschen könnt ihr besuchen und darin spielen. Auch sonst gibt es für Kinder einiges zu entdecken, aber mehr verrate ich dazu nicht, sonst ist es ja nicht mehr spannend.

Hexe mit Hexenhäuschen im Hexenwäldchen

Wenn ihr vom Hexenwäldchen wieder zurück auf dem Weg seid, könnt ihr schon die buchstäblich größte touristische Attraktion (neben dem Panorama) des Panoramawegs sehen: die Wanderbank, die einige Hotels als Marketinggag gesponsert haben.

Allgäu-Wanderbank bei Mittelberg

Sie ist wirklich ziemlich groß und auf jeden Fall ein dankbares Fotomotiv. Von hier habt ihr nur noch ein kurzes Stück zu gehen.

Kirche St. Michael in Mittelberg vor Bergpanorama

Noch ein letzter Panoramablick, dann geht es zurück zum Parkplatz.

Frühling in Oy-Mittelberg

Falls ihr nach dem Spaziergang über den Panoramaweg Oy-Mittelberg eine Kaffepause einlegen möchtet, empfehle ich das Café Gebath in Oy. Der Kuchen aus der hauseigenen Konditorei ist ausgezeichnet.

Panoramaweg Oy-Mittelberg

Falls ihr gerne Wege mit Aussicht geht, gefällt euch bestimmt auch die Wanderung über den Römerweg zum Auerberg. Oder wollt ihr gleich das ganz große Panorama? Dann wird euch diese Tour über den Hochgrat begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.