Feste, Märkte, Brauchtum
Schreibe einen Kommentar

Hut-Tag in Lindenberg – ein fröhliches und gut behütetes Fest

Huttag Lindenberg 2022 - Hutmarkt vor dem Deutschen Hutmuseum

Der Huttag ist alles andere als ein alter Hut in Lindenberg, sondern ein großes Fest, das jedes Jahr an einem Sonntag im Mai stattfindet. Normalerweise jedenfalls. Aus bekannten Gründen konnte der Lindenberger Huttag 2020 und 2021 nicht gefeiert werden, sodass die Freude beim 21. Hut-Tag am 22. Mai 2022 (die Stadt nennt ihn hartnäckig Hut-Tag) besonders groß war. Ich war in diesem Jahr zum ersten Mal dabei und fand das Fest so fröhlich, beschwingt und kurzweilig, dass ich es euch in diesem Post vorstellen möchte.

Was ist geboten beim Huttag in Lindenberg?

Vor dem Deutschen Hutmuseum, das in einer früheren Hutfabrik untergebracht ist, findet ein Hutmarkt statt, auf dem praktisch jeder Kopf eine passende Bedeckung finden kann.

Hutmarkt vor dem Deutschen Hutmuseum in Lindenberg

Ob Stroh- oder Filzhut, ob Fedora, Panama oder Matelot, die Auswahl ist groß.

Hüte auf dem Hutmarkt beim Lindenberger Huttag

Es wird auch ordentlich gekauft, obwohl die Lindenberger, wie ihr auf den Fotos sehen könnt, oft schon Hüte haben.

Hutmarkt in Lindenberg

Ich habe mir übrigens auch einen Strohhut gekauft, der mich an heißen Tagen vor zuviel Sonne behüten soll.

Hutmarkt vor dem Deutschen Hutmuseum

Im Deutschen Hutmuseum fand anlässlich der Huttags 2022 eine Vorführung statt: Man konnte zusehen, wie ein Strohhut in Handarbeit hergestellt wird. Wie immer, wenn man einem echten Profi bei der Arbeit zusieht, wirkte alles ganz einfach …

Strohhutfertigung - Vorführung im Deutschen Hutmusuem
Strohhutfertigung - Handwerksvorführung

Vor dem Museum präsentierten sich die Kandidatinnen, die sich um das ehrenvolle Amt der deutschen Hutkönigin bewarben. Diese amtiert (normalerweise) jeweils für zwei Jahre.

Vorstellung der Kandidatinnen für die Deutsche Hutkönig 2022

Derweil findet in der Lindenberger Innenstadt ein Oldtimertreffen statt, es gibt Live-Musik auf mehreren Plätzen. In den Cafés sind alle Plätze belegt und gleichzeitig ist verkaufsoffener Sonntag in den Geschäften.

Hut-Auto
Oldtimer auf dem Huttag in Lindenberg

Nicht zu vergessen die zahlreichen Attraktionen für Kinder: Es gab ein Karussell für die Kleinen, eine Bungee-Trampolinanlage und diese Riesenwasserbälle, in die man hineinsteigen kann.

Water-Walking-Ball-Anlage auf dem Hut-Tag in Lindenberg

Auf dem Rathausplatz war ein offenes Zelt und eine Bühne aufgebaut.

Bühne und Band auf dem Rathausplatz beim Lindenberger Huttag 2022

Dort versammeln sich am Nachmittag nach und nach die Festbesucher, denn der Höhepunkt des Tages steht bevor: die Wahl der neuen Deutschen Hutkönigin. Wie ihr seht, tragen auch die nicht-königlichen Festbesucher gerne Hut.

Hutträger auf dem Huttag in Lindenberg
Hutträgerinnen auf dem Lindenberg Hut-Tag 2022

Links seht ihr die von 2018 bis 2022 amtierende Deutsche Hutkönigin Vanessa Höss (inzwischen verheiratete Duelli). Die fünf Kandidatinnen präsentierten sich auch hier dem Publikum. Dann werden sie von einer Fachjury befragt, die anschließend die neue Königin kürt.

Hutträgerinnen auf dem Lindenberg Hut-Tag 2022

Die Jury entschied sich schließlich für die Dame, die ihr auf dem Foto oben im roten Kleid gesehen habt. Sie heißt Sabine Berner und kommt aus Lindau.

Hintergrund: Warum feiern die Lindenberger überhaupt den Hut-Tag?

Wie viele Stadtfeste nimmt auch der Lindenberger Huttag Bezug auf die Stadtgeschichte.

Schon im 16. Jahrhundert stellte man in Lindenberg Strohhüte her, allerdings zunächst nur für den Eigenbedarf. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts wurde daraus ein immer wichtigerer Erwerbszweig. Die ersten Hutfabriken wurden ab 1830 gegründet, Ende des 19. Jahrhunderts waren es über 30. 1914 wurde Lindenberg zur Stadt erhoben und trug den schmückenden Beinamen „Klein-Paris der Hutmode“. Die modernen Zeiten brachten zuerst Hüte aus Filz, Pelz, Leder und Dralon, dann aber eine stetig sinkende Nachfrage und das wirtschaftliche Ende der Huthersteller. Heute gibt es nur noch eine einzige Hutfabrik am Ort. Klar, heute sind Hüte alles andere als ein modisches Muss. (Außer am Huttag natürlich.)

Die Geschichte der Hutherstellung in Lindenberg zeigt das Deutsche Hutmuseum in Lindenberg in seiner Dauerausstellung. Neben den alten Arbeitsgeräten sind vor allem die Fotos und Filme interessant. Außerdem werden zusätzlich wechselnde Sonderausstellungen präsentiert.

Weil ich das Hutmuseum sehr interessant finde, habe ich es auch auf meine Liste der schönsten Regenwetterziele im Allgäu aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.