Für Familien
Kommentare 1

Schön für Familien: das Freibad Kaufbeuren im Jordan-Badepark

Freibad Kaufbeuren im Jordan-Badepark

Das Freibad Kaufbeuren im Jordan-Badepark gehört zu unseren Lieblings-Freibädern im Allgäu, das wir schon seit Jahren im Sommer besuchen. Es liegt mitten in der Stadt, bietet aber viel Platz: großzügige Liegeflächen und diverse Becken und Attraktionen für praktisch jeden Schwimmer- und Wasserrattenbedarf.

Das findet ihr im Freibad Kaufbeuren

Eingang und Umkleiden sind zwar ziemlich 70er-Jahre-mäßig, aber das erinnert mich an meine Kindheit.

Eingang zum Jordan-Badepark in Kaufbeuren

Umkleidekabinen im Freibad Kaufbeuren

Im Bad selbst gibt es einen netten Kleinkinderbereich, sogar mit Sonnensegel.

Kleinkinderbecken im Freibad Kaufbeuren

Ein Highlight für größere Kids ist das Sprungbecken, in dem abwechselnd die 1-und-3-m-Bretter oder das 5-Meter Brett geöffnet sind. Hier kann man manchmal sensationelle Saltos und gewaltige A…bomben beobachten. Wobei sich natürlich nur die ganz Mutigen überhaupt trauen, vom 5-Meter-Brett zu springen.

Sprungturm im Freibad im Jordan-Badepark Kaufbeuren

Zusätzlich gibt es ein Nichtschwimmerbecken, ein warmes Wellnessbecken und eine Rutsche, die ans Hallenbad angebaut ist. Das Hallenbad ist im Sommer geschlossen, die Rutsche kann aber vom Freibad aus mitbenutzt werden.

Das für mich persönlich wichtigste Becken ist aber das breite 50-Meter-Becken, das wirklich viel Schwimmvergnügen bietet. Während die Kinder rutschen, springen und Ballspielen, kann ich hier in Ruhe meine Bahnen ziehen.

50-Meter-Schwimmbecken im Freibad Kaufbeuren

Schwimmen macht bekanntlich hungrig, aber das ist kein problem: Es gibt nämlich auch einen kleinen Kiosk nebst Terrasse (von dort habe ich das Titelfoto gemacht), an dem man sich mit Pommes, Pizza und Eis versorgen kann. Von dort oben lassen sich die Turmspringer am besten beobachten …

Die Eintrittspreise für das Freibad Kaufbeuren sind sehr famlienfreundlich

Die Familien-Tageskarte (2 Erwachsene, bis zu 4 Kinder) kostet 9 Euro, ansonsten ein Erwachsener 3,80 Euro und ein Kind (6 bis 18 Jahre) 2,30 Euro. (Stand: Sommer 2019)

Freibad Kaufbeuren im Allgäu - Jordanbad

Etwas kleiner, aber genauso familienfreundlich ist übrigens das Freibad in Altusried.

1 Kommentare

  1. Sabine sagt

    Durch die großzügige Liegefläche und das riesige Schwimmerbecken ist es im Freibad richtig erholsam. Da werden wir heuer wohl noch öfter baden gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.