Für Winterfans
Schreibe einen Kommentar

Winterwanderung zur Alpe Sonthofer Hof mit dem Schlitten

Winterwanderweg zur Alpe Sonthofer Hof bei Sonthofen

Zur Alpe Sonthofer Hof führt vom Ortsteil Altstädten aus ein Weg, der im Winter planiert wird. Man kann also auch ohne Schneeschuhe hinaufwandern. Wer mag, kann den Schlitten mitnehmen. Die Alpe wird an den Winterwochenenden vom Skiclub Sonthofen bewirtschaftet.

Von Altstädten zur Alpe Sonthofer Hof

Wie haben am südöstlichen Ortsausgang von Altstädten geparkt (47°29’01.4″N 10°17’22.3″E). Von dort führt eine Straße bergan, die bis zu einem Bauernhof geräumt ist. Die ersten 200 m muss man den Schlitten also tragen.

Anfang des Wanderwegs von Altstädten zur Alpe Sonthofer Hof

Danach wandelt sich die Straße zu einem richtigen Winterwanderweg, der zunächst durch den Wald führt.

Winterwanderweg bei Altstädten im Allgäu

Dann windet er sich in Kurven bergan …

Wanderweg zur Alpe Sonthofer Hof im Winter

und gibt den Blick auf ein herrliches Winterpanorama frei. Hier sehr ihr die Gipfel der Sonnenköpfe:

Die Sonnenköpfe bei Sonthofen im Winter

Kurz darauf eröffnet sich ein fantastischer Ausblick auf die Allgäuer Hochalpen:

winterliches Bergpanorama bei Sonthofen

Danach kommt ein etwas flacheres Wegstück (auf dem Rückweg haben wir die Schlitten auf diesem Stück gezogen.)

Winterwanderweg zur Alpe Sonthofer Hof

Zur Linken kommt dann der Grünten in den Blick – er ist wirklich aus jeder Perspektive ein Hingucker:

Der Grünten im Winter

Nach einem weiteren Anstieg durch den Wald …

Winterwald mit Brücke

kommt die Alpe Sonthofer Hof in Sicht (der Gipfel hinter ihr ist das Sonthofer Hörnle).

Alpe Sonthofer Hof und Sonthofer Hörnle im Winter

Nach einem letzten kurzen Anstieg ist die Alpe ereicht.

die Alpe Sonthofer Hof im Schnee

Ich habe gleich mal den Schlitten geparkt und mir drinnen ein großes Stück Kuchen bestellt.

Schlitten vor der Alpe Sonthofer Hof im Winter

Die Stube ist einfach und klein, aber sehr warm und gemütlich. Nach der Pause konnte ich den Blick ins Tal erst richtig genießen.

Blick auf Sonthofen im Winter

Und dann kam der beste Teil: Auf zum Rodeln!

Schlitten vor der Abfahrt

Man kann zwar nicht die ganzen 4 km am Stück rodeln, aber dafür bleibt zwischendrin noch Zeit, um die wunderschöne Winterlandschaft bewusst zu genießen.

Winterlandschaft in den Allgäuer Alpen

Ich habe die Wander-und-Rodel-Tour zur Alpe Sonthofer Hof sehr genossen und empfehle sie gern weiter.

Info

  • Der Weg vom Parkplatz bis zur Alpe Sonthofer Hof ist ziemlich genau 4 km lang.
  • Der Aufstieg dauert etwa 1,5 Stunden.
  • Die Alpe liegt auf 1141 m, es sind etwa 360 Höhenmeter zu bewältigen.
  • Für die Abfahrt mit dem Schlitten haben wir (mit einem Stück zu gehen und etwas Zeit zum Fotografieren zwischendrin) eine knappe halbe Stunde gebraucht.
  • Die Alpe ist im Winter nur Samstag und Sonntag bewirtschaftet.
Rodeln von der Alpe Sonthofer Hof

Falls ihr euch für weitere Winterwanderungen im Allgäu interessiert, empfehle ich euch meinen Post zu unseren besten Rodeltouren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.