Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nesselwang

Nesselwang: Brauerei-Gasthof Post mit Ostereiermuseum

Passend zu den Feiertagen habe ich einen Ausflugsvorschlag für euch: Wir waren kürzlich im Brauerei-Gasthof Post in Nesselwang zum Essen und haben uns danach das Ostereiermuseum angesehen, das die Senior-Chefin Monica Meyer-Nusser dort eingerichtet hat. Testessen im Brauerei-Gasthof Post Da wir zuerst gegessen und uns den Besuch des Museums als Dessert gegönnt haben, stelle ich hier auch zuerst das Restaurant vor. Der Gasthof Post in Nesselwang liegt direkt an der Hauptstraße und ist nicht zu übersehen: Der Gasthof mit eigener Brauerei existiert übrigens seit 1650 und ist seit 1883 im Besitz der Familie Meyer. Die Brauerei wurde in den letzten Jahren verkleinert und konzentriert sich nun als „Brau-Manufactur Allgäu“ auf die Entwicklung hauseigener Spezialitäten. Die gibt es natürlich auch im Gasthof. Wir haben das Pale Ale probiert (es wird übrigens mit sehr schönem Schaum in einer Art Cognacschwenker serviert) und fanden es sehr lecker und erstaunlich kräftig im Geschmack. Damit passt es gut zur gehobenen regionalen Küche, die in der gemütlichen Gaststube serviert wird. Ich habe das „Lieblingsgericht“ gegessen – mit diesem Namen steht es …

Steigen, Schmausen, Sausen … eine Wanderung auf die Alpspitz bei Nesselwang

In den Herbstferien gehen wir traditionell gerne wandern. Da der Morgen grau und trüb war, entschlossen wir uns, über den so genannten Wasserfallweg auf die Alpspitz bei Nesselwang zu gehen. Wir hofften, dass es auf 1.500 Metern Höhe sonnig sein würde. Unsere Wanderung auf die Alpspitz bei Nesselwang über den Wasserfallweg Wir stellten das Auto am Parkplatz der Alpspitzbahn-Talstation ab und folgten den Schildern zum Sportheim Böck, das kurz unterhalb des Gipfels liegt. Der Weg führt Richtung Wald … … in den Wald hinein … … und, wie der Name schon sagt: erst zum Wasser, … … dann zum Wasserfall: Für jemanden wie mich, der eigentlich nicht gerne Bergsteigen geht, gab es hier ordentlich etwas zu steigen. Der Teil mit den Treppen und Stegen am Wasserfall ist aber auch wirklich sehr schön. Danach wird der Weg schmaler, und hier lag sogar schon etwas Schnee: Immerhin: Das Ziel rückt näher! Die Zeitangaben haben für uns ziemlich genau gestimmt: Der gesamte Weg war mit 1 1/2 Stunden angegeben, und bis zu diesem Schild haben wir tatsächlich etwa …

ABC-Bad Nesselwang: Badevergnügen von A – Z

Schon seit vielen Jahren gehen meine Freundin Sabine und ich mit unseren insgesamt fünf Kindern alle drei bis vier Wochen am Samstagvormittag ins Schwimmbad. Anfangs hatten wir unsere Kinder in Schwimmwindeln dabei und kamen selbst kaum dazu, auch mal eine Bahn zu schwimmen, heute haben wir unsere feste Routine: erst 40 bis 50 Bahnen, dann im Außenbecken entspannen, essen, Kaffee trinken, rutschen … am liebsten tun wir das im Alpspitzbadecenter in Nesselwang, kurz ABC-Bad genannt. Anmerkung 2017: Diesen Blogpost habe ich 2013 geschrieben und im Februar 2017 überarbeitet. Ich habe einige Fotos ergänzt und den Link aktualisiert. Wir kommen übrigens immer noch regelmäßig her … Das ABC-Bad Nesselwang bietet alles, was Familien brauchen Das Wellnessbecken mit Strömungskanal habt ihr oben ja schon gesehen. Hier lässt es sich gut Ball spielen, tauchen, Schwimmen üben und auf den Sprudelliegen entspannen. Das 25-Meter-Becken ist in einem eigenen Raum untergebracht. Hier ziehen wir gerne unsere Bahnen. Beim Schwimmen hat man einen schönen Blick ins Grüne bzw. Weiße: Danach aalen wir uns gerne im superwarmen Außenbecken, von dem aus man …