Alle Artikel mit dem Schlagwort: Buchhandlung

Im Kulturcafé Augustin in Lindau

Ruheoase für Bücherliebhaber: das Kulturcafé Augustin in Lindau

Über die wunderbare Altemöller’sche Buchhandlung in Lindau habe ich hier ja schon einmal geschrieben. Inzwischen ist das Unternehmen auf 4 Filialen angewachsen. Die jüngste ist auch die ungewöhnlichste: Im März 2013 eröffnete in der Fischerstraße 33 das Kulturcafé Augustin. Ein Besuch im Kulturcafé Augustin in Lindau Dieser Augustin hat mit der literarischen Figur des unvergessenen Horst Wolfram Geißler die Fröhlichkeit gemeinsam: Schon der Eingang ist einladend … und drinnen wird man von einer warmherzig-nostalgischen Laura-Ashley-Atmosphäre empfangen: Bei schönem Wetter kann man auch im hübschen Innenhof neben dem plätschernden Brunnen sitzen und den (sehr guten!) Kaffee genießen. Die Preise sind schon beinahe beschämend niedrig: Ein Kaffee kostet 1 Euro, der Capuccino 1,50 Euro. Die hausgemachten Kuchen sahen sehr verlockend aus, aber wir waren noch zu satt vom Mittagessen … ich probiere beim nächsten Besuch davon! Und falls mir beim Kaffee die Lektüre ausgeht, finde ich im Kulturcafé Augustin auch sicher noch ein passendes Buch. Nachtrag im Juli 2016: Auch dieses Jahr wollten wir bei unserem Lindau-Besuch eine Mangoschorle im Kulturcafé schlürfen. Aber inzwischen hat sich wohl …

Anlaufstelle für Bücherfreunde: die Buchhandlung Pröpster in Kempten

Ich mag Buchhandlungen. Ich liebe es, zu stöbern und zu schmökern und suche auch gerne nach neuem, attraktiven Lesestoff für meine Kinder. Da bin ich in der Buchhandlung Pröpster in Kempten genau richtig: Ihre Sortimentsschwerpunkte sind Kinder- und Jugendliteratur sowie religiöse (christliche) Bücher. Letzteres liegt buchstäblich nahe, denn die Buchhandlung Pröpster liegt am Residenzplatz, schräg gegenüber der Basilika St. Lorenz in Kempten. Natürlich gibt es auch die gängigen Bestseller und zudem eine kleine Reisebuchabteilung. Die Innenausstattung ist eher puristisch. Hier geht es ganz klar nur um Bücher, Bücher, Bücher … … Kinderbücher … … religiöse Bücher, okay, und um ein paar Devotionalien … … und es geht um Beratung und Service für Bücherfreunde. Die Inhaber Monika und Herbert Schrankenmüller haben sich spezialisiert: Sie kümmert sich vorwiegend um die religiöse Literatur, er um die Kinder- und Bilderbücher. Die liest er mit Begeisterung selbst und kann deswegen für jede Altersgruppe gezielte Empfehlungen geben. Ihm verdanken wir auch den Tipp mit den Geschichten um Erwin, das Erdmännchen, die mein Sohn mit Begeisterung liest. Manchmal rufe ich auch an …

Altemöller'sche Buchhandlung in Lindau - Außenansicht

Paradies für Bücherfreunde: die Altemöller’sche Buchhandlung in Lindau

Buchhandlungen üben eine geradezu magische Anziehungskraft auf mich aus. In jeder Stadt, die ich geschäftlich oder privat besuche, gehören Bücherregale zu meinen Lieblingssehenswürdigkeiten. Glücklicherweise gibt es viele schöne Buchhandlungen. Einer meiner Lieblinge: die Altemöller’sche Buchhandlung in Lindau Die Altemöller’sche Buch- und Kunsthandlung in der Cramergasse 10 auf der Lindauer Insel ist von allen, die ich kenne (und das sind viele, wirklich viele!), eine der individuellsten, liebevollsten und gemütlichsten. Sie ist von außen unscheinbar, innen schmal, lang und vollgestopft und zieht sich über drei Etagen. Die Einrichtung schwankt zwischen Biedermeier und Moderne, Chaos und Inspiration. Im ersten Stock gibt es Kaffee und manchmal auch Kuchen – beides sogar kostenlos für die Kunden. Sofas laden zum Verweilen und Schmökern ein, die Atmosphäre erinnert an das kuschelige Wohnzimmer einer älteren Lieblingstante. Das ist doch ein tolles Argument für eine weitere Tasse Kaffee, oder? Am meisten schätze ich aber das liebevoll zusammengestellte Sortiment, das sich wohltuend vom Bestseller-Einerlei der großen Buchhandelsketten abhebt (obwohl es hier natürlich auch die Bestseller zu kaufen gibt) und die wunderbaren Handzettel mit den individuellen …