Alle Artikel mit dem Schlagwort: Heini-Klopfer-Schanze

Die Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf im Sommer 2017

Schwindelerregend: die Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf

Oberstdorf hat nicht nur eine Skisprungschanze, sondern auch eine Skiflugschanze zu bieten, die den Namen Heini-Klopfer-Schanze trägt. Heini hieß eigentlich Heinrich Klopfer (1918 bis 1968) und war sowohl Skiflieger als auch Architekt. Nach dem Ende seiner sportlichen Karriere widmete er sich ganz dem Schanzenbau. Die Schanze, die heute seinen Namen trägt, wurde ebenfalls nach seinem Entwurf gebaut. Er war bei der Eröffnung im Jahr 1950 auch derjenige, der den ersten Sprung dort machte. Seitdem haben auf der Skiflugschanze Oberstdorf viele Wettkämpfe stattgefunden, darunter die Skiflug-Weltmeisterschaften. 2016 wurde dann mit einem groß angelegten Umbau samt Renovierung begonnen. Bis zur nächsten Skiflug-Weltmeisterschaft im Januar 2018 soll alles fertig sein. Besichtigen kann man die Anlage aber jetzt schon. Ein Besuch der Skiflugschanze Oberstdorf im Sommer Ihr habt ja im Titelbild schon gesehen, wie groß die Anlage ist und wie perfekt sie sich an den Hang schmiegt. Wir sind mit dem Schrägaufzug bis in die „1. Etage“ gefahren (so nennen die das wirklich!). Von hier sieht der Schanzenturm wie ein großer roter Drache aus – ein Eindruck, der sich …