Alle Artikel mit dem Schlagwort: Breitenberg

Rodeln am Breitenberg bei Pfronten

Rodeln am Breitenberg – die längste Rodelstrecke im Allgäu!

Habe ich schon erwähnt, dass ich ein großer Rodel-Fan bin? Da war es höchste Zeit, dass wir mal zum Rodeln am Breitenberg gehen. Letztes Jahr war irgendwie nie genug Schnee. Diesen Winter aber schon, und so haben wir uns letztes Wochenende an den Aufstieg gemacht. Auch unsere beiden Teenager waren mit viel Spaß dabei. Ausgangspunkt zum Rodeln am Breitenberg ist eine Bushaltestelle Wir haben an der Bushaltestelle am ehemaligen Zollhaus geparkt. Von Pfronten aus kann man auch den Winterbus 711 dorthin nehmen.  Wer den rund 6 Kilometer langen Aufstieg scheut, kann auch bequem mit der Breitenberg-Sesselbahn bis zur Bergstation fahren, von dort aus losrodeln und dann mit dem Bus nach Pfronten zur Talstation der Bahn zurückfahren. Der Bus fährt ab 11:40 Uhr stündlich. Das Rodeln am Breitenberg ist übrigens auch für Ausflügler und Urlauber ohne eigene Rodel möglich, man kann nämlich an der Talstation der Breitenbergbahn welche ausleihen. Von hier geht es ein Stück der Straße entlang bis zu einem zweiten Parkplatz. Aufstieg vom Engetal bis zur Bergstation der Breitenbergbahn Gegenüber des Parkplatzes beginnt der …