Für Aktive, Für Familien
Schreibe einen Kommentar

Nett für Schwimmer und kleinere Kinder: das Jordan-Hallenbad in Kaufbeuren

Wohin an einem verregneten Samstagvormittag? Die Kinder wollten einmal ein anderes Hallenbad ausprobieren als das von uns so oft frequentierte ABC-Bad in Nesselwang. Also fuhren wir nach Kaufbeuren, wo neben dem sehr schönen Freibad (über das habe ich auch schon geschrieben) auch ein Hallenbad ist:

Jordan-Hallenbad-Außenansicht

Das Jordan-Hallenbad ist nicht groß, hat aber mehrere Becken: ein Nichtschwimmerbecken mit Gummi“tier“ zum Spielen …

Jordan-Hallenbad-Innenansicht

ein 25-Meter-Schwimmerbecken nebst Sprungturm,

Jordan-Hallenbad-Schwimmerbecken

ein Außenbecken,

Jordan-Hallenbad-Außenbecken

ein Kinderbecken,

Jordan-Hallenbad-Kinderbecken

und ein wärmeres Kleinkinderbecken, das ich aber nicht fotografiert habe. Daneben ist noch eine Wellenrutsche in einem Anbau.

Es war wenig los, und wir konnten prima schwimmen. Danach kletterten die Kinder auf dem Gummitier herum, wir planschten etwas im Außenbecken und benutzten ein paar Mal die Wellenrutsche. Dann war uns kalt. Das Problem: Die Luft im Schwimmbad ist nicht sehr warm, und es gibt auch kein wirklich warmes Becken. Noch dazu bekommen wir nach dem Schwimmen immer Hunger. Es gibt im Jordanbad auch einen Kiosk, der auf einem Schild „Pizza und Süßigkeiten“ anpreist. Der hatte aber zu. Er macht samstags erst um 13 Uhr auf. Also gingen wir warm duschen, zogen uns an und fuhren in das amerikanische Spezialitätenlokal in Neugablonz, um uns zu wärmen und zu sättigen.

Mein Fazit: Das Jordan-Freibad ist wunderschön, und wir werden es nächsten Sommer bestimmt wieder öfter besuchen. Das Jordan-Hallenbad in Kaufbeuren ist nett, aber vorwiegend zum reinen Schwimmen geeignet und bietet wenig Wohlfühlerlebnis. Dafür sind die Eintrittspreise niedrig: Die Familienkarte (2 Erwachsene, bis zu 4 Kinder) kostet für 3 Stunden 11 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.