Monate: Dezember 2013

Weihnachtsmarkt in Irsee: klein, gemütlich und wenig kommerziell

Irsee ist überregional wegen des gleichnamigen Klosters bekannt, das heute allerdings keine Mönche mehr beherbergt, sondern das Schwäbische Tagungs- und Bildungszentrum. Es ist auch wirklich eine sehr schöne Barockanlage, wie dieses Modell zeigt: Und in ihrer wahren Größe ist sie noch viel schöner: Wir waren heute Nachmittag aber nicht wegen Bildung oder Kirche da, sondern wegen des kleinen Weihnachtsmarktes vor dem Rathaus: Er findet wie in vielen Marktflecken im Allgäu nur an einem Wochenende statt und ist eine überschaubare Veranstaltung mit ein paar „richtigen“ Händlern und einigen Ständen der örtlichen Vereine, die sich über den Verkauf von Selbstgebasteltem, Glühwein, Würsteln und Waffeln ein kleines Polster für die Vereinskasse schaffen. In Irsee gab es heute hübsche Töpferwaren, Schmuck, Gestricktes, Hüte und Kerzen … … und natürlich auch etwas Life-Musik. Ich habe Christbaumkerzen aus Bienenwachs gekauft, eine Sternkerze als Geschenk für eine Freundin, die Kinder haben Waffeln gegessen und Kinderpunsch getrunken, und dann haben wir uns im Licht des aufgehenden Mondes sehr vergnügt auf den Heimweg gemacht … wir kommen nächstes Jahr gerne wieder! Größere Kartenansicht

Anlaufstelle für Bücherfreunde: die Buchhandlung Pröpster in Kempten

Ich mag Buchhandlungen. Ich liebe es, zu stöbern und zu schmökern und suche auch gerne nach neuem, attraktiven Lesestoff für meine Kinder. Da bin ich in der Buchhandlung Pröpster in Kempten genau richtig: Ihre Sortimentsschwerpunkte sind Kinder- und Jugendliteratur sowie religiöse (christliche) Bücher. Letzteres liegt buchstäblich nahe, denn die Buchhandlung Pröpster liegt am Residenzplatz, schräg gegenüber der Basilika St. Lorenz in Kempten. Natürlich gibt es auch die gängigen Bestseller und zudem eine kleine Reisebuchabteilung. Die Innenausstattung ist eher puristisch. Hier geht es ganz klar nur um Bücher, Bücher, Bücher … … Kinderbücher … … religiöse Bücher, okay, und um ein paar Devotionalien … … und es geht um Beratung und Service für Bücherfreunde. Die Inhaber Monika und Herbert Schrankenmüller haben sich spezialisiert: Sie kümmert sich vorwiegend um die religiöse Literatur, er um die Kinder- und Bilderbücher. Die liest er mit Begeisterung selbst und kann deswegen für jede Altersgruppe gezielte Empfehlungen geben. Ihm verdanken wir auch den Tipp mit den Geschichten um Erwin, das Erdmännchen, die mein Sohn mit Begeisterung liest. Manchmal rufe ich auch an …